Allgemein

Hund, der mit x beginnt

Hund, der mit x beginnt

Hund, der mit x beginntxx

Ich würde gerne wissen, ob es eine gute Möglichkeit gibt, meinen Welpen dazu zu bringen, sich an die Idee von "Hallo" zu gewöhnen?

Ich habe einen 2-3 Monate alten Rettungshund aus einem Tierheim, der sehr freundlich und verspielt ist und im Allgemeinen ein toller Hund ist. Sie reagiert auch aggressiv, wenn ich zum Beispiel "komm" oder "geh" sage (als würde ich sie anschreien, sie solle zu mir kommen oder so). Es ist also einfach, sie zu streicheln oder hochzuheben und zu sagen "ja, komm" oder "geh", aber es ist schwieriger, mit ihr zu reden und sie zu mir zu bringen oder sie von einer Pause aufstehen zu lassen und so weiter.

Hat jemand Vorschläge, wie man sie an diesen grundlegenden Befehl gewöhnen kann?

Vielen Dank!

Bei Google finde ich leider nichts. Wenn Ihr Welpe viel Sozialisation hatte, sollte es ihm gut gehen. Wenn sie nur ein junger Welpe ist, braucht sie möglicherweise mehr Sozialisation. Wenn sie bereits vollständig sozialisiert ist, wird sie auch mit Hallo gut zurechtkommen.

Ich glaube nicht, dass sie viel Sozialisation gehabt haben müssen, bevor sie mit dem "Hallo" beginnen. Wenn ich Hallo sage, sage ich es, wenn sie im Begriff sind, etwas zu tun, was ich ihnen sage, aber normalerweise nicht wirklich, wenn sie etwas "im Begriff sind", etwas zu tun.

Ich sage auch Hallo, bevor ich sie streichle, und mein Hund braucht nicht viel Erklärung, bevor ich ihn streicheln darf. Ich sage auch Hallo, wenn ich meine Hunde abhole, aber normalerweise nicht, wenn ich nur "komm" oder "geh" sage. Ich kann "komm" oder "geh" sagen und sie kommt sofort und setzt sich zu mir. Aber bevor ich eines dieser Worte sage, muss ich Hallo sagen. Ich kann also sagen: "Hey, Baby" oder "Hallo, süßes Mädchen", aber bevor ich sie streichle, muss ich "Hallo, Mädchen" sagen.

Ich habe 3 große Hunde und alle sagen "Hallo", wenn sie heraufkommen, egal ob aus dem Haus oder wieder rein. Sie haben sozusagen keine Anleitung bekommen. (sie sind alle Rettungen, und das ist alles, was wir über sie wissen) Ich weiß, dass ich ihnen beibringen müsste, was es bedeutet, sich mit einem anderen Hund/Welpen zu treffen, aber es ist zu schwer, sie alle gleichzeitig zu lehren!

Vielen Dank. Ich denke, ich werde versuchen, mit der Begrüßung konsistent zu sein, bevor ich mit ihr interagiere. Ich werde dasselbe tun, wenn ich sie abhole. Ich muss etwas lesen, um herauszufinden, wie ich die Begrüßung am besten beibringen kann, während ich mit meinem Welpen zusammen bin. Ich bin sicher, es ist wichtig.

Ich habe vor ein paar Monaten meinen ersten Dänenwelpen angefangen. Sein Name ist Nuno. Er hat sich an das Hallo gewöhnt, seit er noch ein Welpe war.

Nuno liebt es, Haustier zu sein. Wenn ich ihn berühre, lässt er sich gerne streicheln. Er ist so weich, man könnte einfach weiter kuscheln und es würde ihm nichts ausmachen. Ich habe gelesen, dass dies genetisch bedingt sein könnte.

Mit einem anderen Hund wird es schwierig, da wir 2 Dänen und 2 Hirten haben. Als erstmaliger Welpenbesitzer versuche ich immer noch, das herauszufinden. Also muss ich Nuno beibringen, erst einmal schön zu schnuppern, bevor er sie berührt, aber ich hoffe, er wird bald die Idee haben.

Ich denke, einige Hunde sind etwas taktiler, während andere sich mehr auf das Schnüffeln konzentrieren. Ich kenne einige Hunde, die es absolut hassen, wenn Sie versuchen, sie zu streicheln, bevor sie zuerst geschnuppert haben, und einige, die es einfach lieben, egal wie ich versuche, sie zu streicheln. Wir fanden es am einfachsten, wenn sie mir dorthin folgen, wo ich hingehe, und sie dann zu unserem Bett führen, aber manchmal muss ich ihnen sagen, dass sie zuerst dorthin gehen sollen (sie gehen neben mir und warten darauf, dass ich sage dorthin gehen wir). Aber es hängt vom Hund ab, wie leicht es ist, seine Aufmerksamkeit zu bekommen und ob er bereit ist, das Streicheln zu akzeptieren.

Wenn es um ihre Körpersprache geht, habe ich festgestellt, dass es bei allen Hunden am besten ist, nicht zu viel Lärm zu machen (auch nicht mit dem "Hallo!" aus deiner Stimme) oder es könnte den Hund nur abschrecken, also bin ich versuche das noch herauszufinden. Ich kenne mich nicht mit Hunden aus, aber ich habe bemerkt, dass andere Leute es auch bemerken, wenn meine Stimme irgendwie "angespannt" ist (sie kommt irgendwie kratzig und / oder hoch heraus). Es kann dazu führen, dass Sie für andere schlecht aussehen, wenn die Körpersprache Ihres Hundes so intensiv und ängstlich ist und Sie so laut sprechen müssen, um dem Hund zu sagen, dass er etwas tun soll. Vielleicht ist das bei Hunden so, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es bei manchen Menschen auch so ist. Wir Menschen können alle spüren, wenn in der Stimme von jemandem etwas nicht stimmt (was gut sein kann!), also ist es so.

Mein größtes Ärgernis sind Leute, die ihre Haustiere anschreien und viel Aufhebens machen. Wenn Ihr Hund auf etwas schlecht reagiert, stellen Sie sicher, dass er das versteht und dass es ihm gut geht. Ihre Aufgabe als verantwortungsbewusster Hundebesitzer ist es, alles zu tun, damit sich das Haustier besser fühlt, sei es ein Biss, ein Tritt oder ein Schwanzschlag. Lass dich davon nicht stören und werde nicht wütend. Wenn sie dich beißen müssen, um deine Aufmerksamkeit zu bekommen, okay, das ist nur eine Sache von Hunden (oder sie könnten dich auch aus anderen Gründen beißen), und es lohnt sich wirklich nicht, sich darüber aufzuregen.

Wenn es ein kleiner Bissen ist, der nicht wehtut, umso besser! Du kannst "Es tut mir leid" sagen und sie beruhigen. Wenn es ein großer Bissen war, sagen Sie ihnen, dass es Ihnen leid tut, dass sie Sie verletzt haben, und beruhigen Sie sie und zeigen Sie ihnen, dass es Ihnen gut geht. Ich denke, man sollte nichts zu Übermäßiges tun, wenn es nur ein kleiner Bissen ist, denn das war wahrscheinlich nicht beabsichtigt, aber ein gutes "Entschuldigung, es tut mir leid, es ist okay" kann den Unterschied in der Welt machen. Was einen großen Biss angeht, der weh tut, können Sie ihn entweder ignorieren und in Zukunft sanft zum Hund sein, oder Sie können den Kopf des Hundes festhalten und ihn beruhigend reiben. Ich weiß, es mag seltsam erscheinen, aber ich kann mir nicht vorstellen, wie beängstigend es sein muss, wenn ein großes Tier deinen Kopf hält und ihn reibt. Es kann ziemlich beängstigend sein, wette ich!

##Hunde und Fremde

Ich habe es jetzt ein paar Mal erwähnt, aber mein größtes Ärgernis ist, wenn Sie jemanden vor Ihrem Hund stehen und ihn streicheln oder halten sehen und Sie nicht verstehen, was er sagt. Es ist immer sehr schwer zu hören oder zu verstehen, was die Leute beim Tierarzt sagen, weil man sie nicht verstehen kann, also warum um alles in der Welt würden Sie sich in diese Situation bringen, wenn Sie bereits mit einer so stressigen Situation zu kämpfen haben? Halten die Leute Sie für einen tauben Hund? Oder vielleicht ist der Hund taub. Und vielleicht gibt es einige Leute da draußen, die so denken, weil es bedauerliche (oder nicht ganz so bedauerliche) Menschen gibt, die denken, dass alle Hunde taub sind und deshalb hörgeschädigt sein müssen, und sie' Ihren Hund wieder streicheln und versuchen, es bequemer zu machen? Ich weiß nicht, warum Sie so extrem gehen, nur weil Sie einen Hund streicheln möchten, aber manche Leute scheinen so zu sein. Ich verstehe einfach nicht warum.

Wenn Sie jemanden sagen hören: "Netter Hund!" Ich denke, du solltest zwei Dinge tun.


Schau das Video: Become Hells Childs nannies! The Son of the Radio Demon has caused horror on earth! (Januar 2022).