Allgemein

Jeder Hund unter 50 Pfund ist eine Katze

Jeder Hund unter 50 Pfund ist eine Katze

Jeder Hund unter 50 Pfund ist ein Katzenmensch.“ „Sie sind nur nicht so schnell.“ „Du musst also ein paar Katzen haben.“ „Ein paar.“ „Wie bist du so gut mit Katzen geworden?“ „Du… Wenn du jahrelang mit einer Katze lebst, nimmst du ein oder zwei Dinge auf.“ „Oh, ja.“ „Zum Beispiel?“ „Zum Beispiel, wie man meinen Laserpointer mit der Zunge verfolgt.“ „Machst du das mit deiner Katze?“ Ja.“ „Jeden Tag nach dem Mittagessen.“ „Jeden Tag.“ „Ich sage es ihm tausendmal.“ „Es ist die beste Zeit zum Spielen und er liebt es.“ „Wie heißt er?“ „Ich nicht… weißt du.“ „Das ist lustig.“ „Wir werden es herausfinden.“ „Okay, wir haben einen Läufer.“ „Du bekommst das Mädchen.“ „Weißt du, ich könnte so einen Hund gebrauchen.“ „Ja, du könntest.“ „Hallo.“ „Alles in Ordnung?“ „Ja.“ „Okay.“ „Komm.“ „Wer bist du?“ „Schon gut.“ „Wir sind Freunde.“ „Wir leben hier .“ „Wie ist dein Name?“ „Ich...“ „Ich kann mich nicht erinnern.“ „Ich erinnere mich nie.“ „Okay, das ist keine sehr sichere Art zu leben, weißt du.“ „Warum bist du weggelaufen? ?" "Ich hatte Angst." "Es gab ein Geräusch und es weckte mich und ich rannte weg." "Es gibt kein Geräusch mehr." "Du kannst zurückgehen." Ich kann jetzt schlafen.“ „Bist du sicher?“ „Ja.“ „Okay.“ „In Ordnung.“ „Gute Nacht.“ „Gute Nacht.“ „Ich bin gleich wieder da und dann kannst du gehen schlafen.“ „Versprochen?“ „Ich verspreche es.“ „Hallo?“ „Komm schon.“ „Nein.“ „Nein, nein, nein, nein.“ „Komm schon.“ „Okay.“ „In Ordnung.“ „Guter Junge.“ „Hey.“ „Hey.“ „Komm her.“ „Komm her.“ „Oh nein.“ „Nein.“ „Oh nein.“ „Komm.“ „Komm.“ Nein.“ „Oh nein.“ „Nein.“ „Oh nein.“ „Nein.“ „Komm schon.“ „Komm schon.“ „Ja.“ „Oh nein.“ „Hey.“ „Hey. " "Komm her." "Hey." "Komm her." "Da gehst du." "Da gehst du." "Da gehst du." "Da gehst du." "Guter Junge." "Guter Junge." Ich glaube, er mag dich.“ „Ja.“ „Oh, er ist so ein guter Junge.“ „Er ist so schlau.“ „Er ist so schlau.“ „Er ist so süß.“ „Er ist so süß.“ „Er ist so schlau. „Er ist so schlau.“ „Er ist so schlau.“ „Es tut mir leid.“ „Ja, er ist schlau.“ „Oh, er ist so schlau.“ „Er ist so süß.“ „Es tut mir leid.“ „Ich Es tut mir leid.“ „Was?“ „Hast du was gesehen?“ „Du siehst verängstigt aus.“ „Nein, ich bin...“ „Ich bin nur müde, das ist alles.“ „Ich werde gehen ins Bett.“ „In Ordnung, aber sei vorsichtig.“ „Da ist ein verrücktes… Mann im Haus.“ „Gute Nacht.“ „Hey.“ „Was ist los?“ „Alles in Ordnung?“ „Ja.“ „Komm schon.“ „Komm schon.“ „Los geht's.“ „Hey, komm her .“ „Komm her.“ „Mir geht's gut.“ „Oh, dir geht's gut.“ „In Ordnung.“ „Okay.“ „Schon gut.“ „Gute Nacht.“ „Komm, lass uns schlafen gehen .“ „Ich werde mit dir schlafen.“ „Komm her.“ „Komm her.“ „Los geht's.“ „Ich bin so froh, dass du hier bist.“ „Ja, ich auch.“ „Ich… Ich werde dich ganz nah halten.“ „Das fühlt sich gut an.“ „Oh, ich habe dich vermisst.“ „Ja, ich habe dich auch vermisst.“ „Gute Nacht, Katzenmädchen.“ „Gute Nacht.“ „Danke. „Ich hoffe, du hast eine wundervolle Reise.“ „Ich mache keine Reise.“ „Er wird so tun, als wüsste er das nicht.“ „Also denkst du, du kommst zurück?“ Ich weiß es nicht.“ „Gute Nacht allerseits.“ „Ich liebe dich.“ „Ich liebe dich auch.“ „Bis bald.“ „Gute Nacht.“ „Gute Nacht.“ „Tschüss, Katze .“ „Ich sehe dich in ein paar Tagen.“ „Ich werde dich vermissen.“ „Ich liebe dich.“ „Tschüss.“ „Ich liebe dich auch.“ „Hey, Kätzchen.“ „Oh, hallo.“ „Hi, da.“ „Was ist los, Doggy?“ „Wie geht es dir?“ „Schön dich zu sehen.“ „Ich habe dich vermisst. „Ist schon okay.“ „Wie war dein Nickerchen?“ „Gut.“ „Hey, lass uns eine Runde fahren.“ „Wo gehen wir hin?“ „Folge mir einfach.“ „Gehen wir mit?“ Ja, ich möchte mitfahren.“ „Oh, wir machen eine Runde.“ „Das ist großartig.“ „Oh nein.“ „Lass uns nicht zu nahe kommen.“ „Hier ist viel Verkehr. „Sie bewegen sich schnell.“ „Sei einfach ganz leise und halte einen guten Abstand, damit wir nicht überfahren werden.“ „Okay.“ „Kein Problem.“ „Viel Glück.“ „Danke.“ „Kein Problem. „Das ist großartig.“ „Nein, nein.“ „Komm her.“ „Nein.“ „Nein.“ „Bleib.“ „Bleib.“ „Bleib.“ „Bleib.“ „Shh.“ „Shh.“ „Whoa.“ „Whoa.“ „Schau dir das an.“ „Schau dir diese Augen an.“ „Komm schon.“ „Komm her.“ „Komm schon, komm her.“ „Hey.“ „Shh.“ „Ich liebe dieses Gesicht.“ „Es ist einfach so unschuldig.“ „Ich weiß.“ „Du bist eine wunderschöne Katze, und du weißt es nicht einmal.“ „Ich weiß.“ „Komm her.“ „Du siehst so süß aus. „Du bist eine süße Katze.“ „Oh, du bist eine süße Katze.“ „Du bist ein süßes Kätzchen.“ „Nein, nein.“ „Du bist ein süßes Kätzchen.“ „Oh, du' Du bist so ein guter Junge." „Oh, du bist ein gutes Kätzchen." „Du bist


Schau das Video: Hund mod KatMark (Januar 2022).