Tiergesundheit

Wie man Katzen Medikamente per Inhalator verabreicht

Wie man Katzen Medikamente per Inhalator verabreicht

Inhalatoren, oft als Dosierinhalatoren (MDI) bezeichnet, sind kleine Druckbehälter, die Medikamente enthalten. Sie bieten eine Methode zur Abgabe von Medikamenten durch Einatmen des Arzneimittels. Der Inhalator gibt bei jeder Betätigung (oder "Puff") eine festgelegte Medikamentendosis ab.

Diese Therapieroute ermöglicht eine schnellere Abgabe von Arzneimitteln an die Atemwege als viele andere Methoden der Arzneimittelabgabe. Die primäre Grunderkrankung bei Katzen, die eine Inhalationstherapie erfordert, ist Asthma bronchiale. Weitere Informationen finden Sie im Artikel über Katzenasthma. Das häufigste Inhalationsmittel für Katzen ist Albuterol, das bei der Öffnung der kleinen Atemwege hilft. Steroide können bei einigen Katzen auch zur Linderung von Atemwegsentzündungen eingesetzt werden.

Diese Behandlung kann in der Tierklinik erfolgen oder zu Hause empfohlen werden. Einige Katzen haben akute Atemwegsentzündungen, die eine sofortige Therapie erfordern.

Die meisten Inhalationsmedikamente sind verschreibungspflichtig und werden nur von Ihrem Tierarzt verschrieben. Besprechen Sie die richtige Dosis und Technik mit Ihrem Tierarzt, bevor Sie das Medikament zu Hause verabreichen.

Der Inhalator wird Katzen über einen "Spacer" und eine "Maske" zugeführt. Dies ist ein Plastikschlauch, der das Medikament vom Inhalator in einen Raum und zu Ihrer Katze transportiert. Die Maske wird am Abstandshalter befestigt und passt über die Nase und den Mund Ihrer Katze, damit sie sie einatmen kann. Ein häufig verwendetes Produkt ist der Aerokat. Dies ist das am häufigsten von Tierärzten empfohlene Produkt. Ihre Website ist sehr gut und enthält Anweisungen und Fotos.

Technik zur Verwendung eines Inhalators bei Ihrer Katze

Für die meisten Inhalationsmedikamente, die zu Hause verabreicht werden können, kann diese Methode verwendet werden:

  • Sammle deine Vorräte. Sie benötigen das Medikament und das Inhalations- / Maskenabgabesystem.
  • Prime. Das MDI sollte vor dem ersten Gebrauch grundiert werden. Dies kann durch Schütteln und Durchlaufenlassen einiger Zugmedikamente durch den Inhalator erfolgen, bevor es Ihrer Katze verabreicht wird. Anfängliche Betätigungen enthalten höhere Wirkstoffkonzentrationen als nachfolgende Betätigungen. Lesen Sie die Anweisungen mit Ihrem spezifischen Inhalatortyp und der Marke, um die spezifischen Anforderungen zu bestimmen.
  • Halten Sie und schütteln Sie MDI gut für 15 Sekunden.
  • Entfernen Sie die Kappe vom MDI-Mundstück und setzen Sie das Mundstück in den Abstandshalter ein.
  • Halten Sie den Inhalator aufrecht mit dem Ende, mit dem das Medikament auf den Boden abgegeben wird.
  • Legen Sie die Maske auf das andere Ende des Abstandshalters.
  • Legen Sie die Maske vorsichtig über die Schnauze der Katze und versiegeln Sie sie sanft um Nase und Mund.
  • Geben Sie einen Zug in den Abstandshalter, indem Sie fest auf den Metallbehälter drücken.
  • Die Katze sollte das Medikament für 7 bis 10 Atemzüge durch die Maske atmen.
  • Ein positiver klinischer Effekt (weniger Atemnot) sollte bei den meisten Katzen innerhalb von 5 bis 10 Minuten beobachtet werden.
  • Bei einigen Katzen kann die Dosis wiederholt werden. Albuterol kann in 20 Minuten und alle 1 bis 2 Stunden für 2 bis 4 Stunden nach Bedarf für Asthma-Krise wiederholt werden. Dies hängt von den verabreichten Medikamenten und den Anweisungen Ihres Tierarztes ab.

    Mögliche Nebenwirkungen

    Einige Medikamente, die von Inhalatoren verabreicht werden, können Nebenwirkungen haben, wie Muskel- und Skelettzuckungen, mögliche Tachykardien, Erregbarkeit und Appetitlosigkeit. Nebenwirkungen sind eher selten und dauern in der Regel nicht länger als ein paar Stunden.

    Spacer reinigen

    Setzen Sie die Kappe wieder auf den Inhalator und trocknen Sie den Kunststoffabstandhalter gründlich ab. In der Regel muss der Abstandshalter nur wöchentlich in Geschirrspülmittel getaucht und an der Luft getrocknet werden. Es ist nicht notwendig, die Seife zu spülen, da dies das Dispergieren von Aerosolpartikeln unterstützt, die mit der Abstandshalteroberfläche in Kontakt kommen.

    Wenn Sie sich unwohl fühlen, Inhalationsmedikamente zu verabreichen; Besprechen Sie andere Alternativen mit Ihrem Tierarzt oder fordern Sie eine Vorführung an. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, rufen Sie Ihre Tierarztpraxis an und fragen Sie, ob Sie vorbeischauen können, damit der Tierarzt oder einer der Techniker die Technik für Sie demonstriert.